Braut-Make-Up

Braut Make-Up – meine Top 5 Produkte

Ein besonderes Braut Make-Up bedarf auch besonderer Produkte

Wie ihr auf meiner Homepage bereits gesehen habt, fertige ich nicht nur Brautschmuck an, sondern sorge im Großraum Düsseldorf, Köln und Aachen zudem für ein wunderschönes Braut Make-Up und die passende Brautfrisur. Dabei ist es für meine Bräute immer besonders wichtig zu wissen, mit welchen Produkte ich arbeite. Deshalb gibt es hierzu diesen Blog-Post mit meinen Top 5 Produkten, die ich NIE NIE NIE hergeben würde.

1. Pinsel – eine gute Investition für viele Jahre

Oft sehe ich ein Sammelsurium an Pinseln: 20 oder mehr Pinsel in einem Pinsel-Set sind keine Seltenheit. Dabei benötigt man für ein professionelles Braut Make-Up nicht wirklich viele Pinsel, nur die Richtigen. Mein Pinsel-Set für Bräute besteht aus genau 7 Pinseln: 

  • ein flacher Pinsel mit dem ich zuerst den Primer und anschließend den Lidschatten auf das bewegliche Lid auftrage 
  • ein weicher Verblender Pinsel mit dem ich die Konturen des Lidschattens weich zeichne 
  • ein Wimpernbürstchen mit dem ich die Augenbrauen in Form bringe 
  • eine schmaler, angeschrägter Pinsel für den Eyeliner am Wimpernkranz ober- und unterhalb des Auges
  • ein Foundationpinsel, den ich anschließend auch für die Fixierung mit Puder verwende
  • ein Rougepinsel 
  • einen mittelgroßen Pinsel mit dem ich flüssige Texturen, wie z.B. eine Strobing Cream, auftrage

Dabei ist die Qualität für mich besonders wichtig. Meine Pinsel sind von MAC. Die Investition in gute Pinsel lohnt sich. Sie sind das Handwerkszeug eines Visagisten und halten bei guter Pflege mehrere Jahre. Man merkt den Unterschied. 

2. Lidschattenbox – ein Malkasten für große Mädchen

Auch bei den Lidschattenfarben vertraue ich auf MAC. Einen riesigen Vorteil bieten die Mono Lidschattenpfännchen, die man nach seinen Wünschen in der Pro Palette zusammen stellen kann. Somit kann man später einzelne Farben austauschen ohne eine komplett neue Box kaufen zu müssen. Die Lidschatten sind langlebig und farbintensiv und die Farben Quarry und Frost White sind sehr beliebt für ein Braut Make-Up. 

Lidschatten
3. Micellenwasser – das Must Have für jede Frau

Für mich ist Micellenwasser eins der absoluten Must Haves. Ich selber nutze es immer zum Abschminken, denn selbst wasserfestes Make-Up geht damit runter wie Öl. Auch als Gesichtswasser ist es super geeignet. Mein Liebling ist das Micellenwasser von Garnier All-in-1 für sensible Haut. Für ein Braut Make-Up nutze ich es gerne, um die Haut zu reinigen und von Rückständen zu befreien. 

4. Wimpernkleber – für den magischen Augenaufschlag

Ja, bei einer Hochzeit darf auch dezent geschummelt werden. Ein paar Einzelwimpern, sei es nun zur Verdichtung oder zur dezenten Verlängerung, geben dem Braut Make-Up den letzten Feinschliff. Dabei ist natürlich ein Wimpernkleber, der Freudentränen übersteht, besonders wichtig. Mein Lieblingswimpernkleber kommt von der Marke Grimas, die sich u.a. auf Theater Make-Up und damit auch auf besonders lange Haltbarkeit, spezialisiert hat. 

Wimpernkleber
5. Make-Up in Kombination mit Strobing Cream – der besondere Glow

Ein professionelles Braut Make-Up bedarf auch besonderer Produkte. Beim Make-Up zähle ich auf die mittlere Deckkraft von MAC in Verbindung mit einer Strobing Cream. Das Make-Up lässt die Haut atmen und die Braut auch im Tageslicht natürlich wirken. Die Strobing Cream verleiht einen zarten Glow, was eleganter und weicher wirkt als ein hochpigmentierter Highlighter mit vielen Glanzpartikeln, ganz besonders bei einem Braut Make-Up.

Make-Up

Ich hoffe du konntest mit diesem Beitrag einen kleinen Einblick in meinen Make-Up Koffer erhalten. Weitere Beiträge zu diesem Thema findest du natürlich auf meinem Blog und hier: Link. Wenn du Fragen zu den Produkten oder zur Anwendung hast oder dir weitere Beiträge dieser Art wünschst, hinterlasse einfach einen Kommentar.

Unbezahlte Werbung

Ich möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass es sich bei diesem Beitrag um unbezahlte Werbung für die jeweiligen Marken handelt. Ich wurde weder von den aufgeführten Marken bezahlt noch habe ich durch diesen Beitrag in irgendeiner Form Zuwendungen von den aufgeführten Marken erhalten. 

Du hast folgenden Beitrag gelesen: Braut Make-up – meine Top 5 Produkte

Einen Kommentar schreiben